Der Marillenlikör oder auch Aprikosenlikör gehört zu den bekanntesten und beliebtestn Likören in Östereich. Liköre werden in verschiedene Kategorien unterteilt. Der Aprikosenlikör gehört zu den Fruchtlikören. Die Spirituose besteht aus dem Saft der Marillen, Alkohol und Zucker. Er hat meistens einen Alkoholgehalt zwischen 18 bis 40 %. Der Geschmack des Likörs lässt sich als voll und aromatisch beschreiben. Zudem hat er einen angenehmen und dezenten Duft.

Marillenlikör zum selbst machen

Zutaten

10Marillen
500 mlSchnaps (Kornbrand)
3Nelken
2 Stange/nZimt
150 gVanillezucker
100 mlWasser

Zubereitung

  1. Die Marillen in Achtel zerlegen und zusammen mit den Nelken und den Zimtstangen in den Rumtopf schichten. Dann den Zucker und das Wasser hinzufügen und alles gut schütteln. Wer mag, kann noch etwas Vanillezucker dazu geben.
  2. Dann absieben und den Saft aus den Marillen noch mal vorsichtig ausdrücken.
  3. Den Schnaps in eine schöne Flasche stellen und innerhalb von 2 Monaten trinken. Die Marillen schmecken auch gut zu Eis oder Kuchen.

Rezepte mit Marillenlikör

Zutaten

2 kgMarillen/Aprikosen
1 kgZucker
1 PkQuittin Gelierhilfe 2:1
Saft einer Zitrone
2 clWachauer Marillenlikör oder Rum

Zubereitung

  1. Wachen, entkernen und pürieren
  2. Mus, Zucker, Gelierhilfe und Zitronen in einen Topf abfüllen und aufkochen lassen.
  3. 8 –  10 min kochen und ständig dabei umrühren. Dann den Likör hinzufügen
  4. Die Masse in die Gläser abfüllen, auf den Kopf stellen und langsam abkühlen lassen.

Marillen-Obstsalat

Zutaten

500 g frische Marillen
50 g Zucker
50 g
geröstete Marillenkerne
2 EL Marillenlikör
Saft von einer Zitrone
Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. Marillen waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Marillen mit dem Zucker  und Marillenkernen vermischen
  3. Marillenlikör und Zitronensaft darüber gießen
  4. durchmischen und abgedeckt 30 min im Kühlschrank stehen lassen
  5. im Anschluss mit Zitronenmelisse Blättern garnieren

Pfirsich-Mango-Bowle

Zutaten

3 gr. DosenPfirsiche
2 DosenMangos
2 lWeißwein halbtrocken
1,5 lSekt halbtrocken
250 mlMarillenlikör
80 mlCointreau

Zubereitung

  1. Pfirsiche und Mangos klein schneiden
  2. In den Likör und Cointreau für sechs Stunden in Kühlschrank einlagern
  3. 1 Std bevor die Bowle serviert wird, 1 l Weißwein hinzufügen.
  4. Wenn die Bowle serviert wird, den Sekt hinzufügen

Das sollte ein guter Marillenlikör kosten

Gold-Marillenlikör

DefinitionEin hochwertiger Likör aus traditioneller Herstellung. Er zeichnet sich besonders durch den hohen Fruchtanteil aus, der doppelt so hoch ist wie gesetzlich vorgeschrieben ist.
Alkoholgehalt30 %
Inhalt0,7 l
Preis14,40 €

Prinz Marillen Likör

DefinitionDie intensiven Fruchtnoten von den Marillen machen den Likör von Prinz zu was ganz besonderem macht. Man kann ihr nicht nur als Kurzen trinken, sondern er schmeckt auch zu Nachspeisen wie z.B. zu Eis.
Alkoholgehalt20,5  %
Inhalt1 l
Preis12,50 €